Stupsi 

 

Alles auf Anfang. Wir wollten nicht das unsere Miloufilou alleine ist, deshalb wollten wir einen Spielkameraden für sie. Michelle wollte eine schwarze Katze. Nun gingen wir auf die Suche nach einer schwarzen Katze. IMG_1128Endlich gefunden, fuhren wir zu den Besitzern. Diese teilten und dann uns mit, dass sie verwahrloste Tiere aus dem Ausland aufpeppeln. Wir gingen zu den Kitten und schauten uns diese näher an. Als sicIMG_0758h Michelle aufs Bett saß, kam ein getigertes Kitten, setzte sich auf ihren Schoß und fing an zu schnurren. In diesem Moment wussten wir “ Er ist es und kein schwarzes Kitten. Er hat sich die Eltern ausgesucht. Also nahmen wir ihn. Mit 8 Wochen war er viel zu jung. Aber Mama hatte er keine mehr. Zu Hause angekommen, war es schwierig.
Miloufilou war lange eine Einzelkatze und hat keine andere akzeptiert. Also gab es die ersten Wochen zankereien und sie hat Stupsi nicht mal angeschaut. Da mussten wir, ein zurück gab es für uns nicht wirklich. IMG_4831Nur was wir zu dem Zeitpunkt noch nicht wussten, dass sie irgendwann zusammen auf der Couch liegen würden. Aber nach anfänglichen Schwierigkeiten gab es ein Happy End.

 

Miloufilou